==

 

==

 

 

==

 

 

 

==

 

 

 

 

 

==

=============================================================================================
Über Fritz Zalisz
Thieme Becker, Künstlerlexikon:

Zalisz, Fritz, Bildhauer, Maler, Graphiker, u. Schriftsteller in Holzhausen bei Leipzig,
*17.10.1893 Gera. Sohn des Goldschmieds u. Juweliers Josef Z. (*19.3.1868, +17.4.1939 Leipzig),
Zoologische Studien unter Ernst Haeckel in Jena, dann Schüler von Gabr. v. Max u. erste plastische Versuche unter A. v. Hildebrandt in München. Weltkriegsteilnehmer 1914/1918, dann Schüler der Akad. Leipzig (O. R. Bossert, A. Kolb, A. Lehnert). -
Bildnisse in Pinselzeichn. u. Rötel (E. Haeckel, Rob. Teichmüller, E. Smigelski, Otto Singer,, Rich. Strauß, A. v. Hildebrandt u. a.; 16 ganzseit. Pinselzeichngn zu "Bayreuth im Profil", Verlag E. A. Seemann). -
Mappenwerke: Faust; Drama eines Gottes; Iphigenie auf Tauris; Götz von Berlichingen (Selbstverlag 1919). -
Plastiken: Anton-Bruckner- u. Rich.-Wagner-Büsten (Marmor, Gewandhaus Leipzig); Matthias-Grünewald-Büste (Marmor); Dämmerung (Marmor); Geh.-Rat Prof. Dr. Schmidt; Prof. Walter Niemann; Dr. Alfred Heuß; Ing. Tittmann (sämtl. Bronze); Ruhende Diana u. Erwachen (überlebensgr. Bronzefig.); 5 figürl. Kolossalreliefs (Stein) im Bes. d. Archit. Fr. Hänsel; Theodor-Körner-Gedenktafel (am Opernhaus); Richard-Wagner-Gedenktafel (an der Stelle s. Geburtshauses am Brühl); Seb.-Bach-Gedenktafel (an der Thomaskirche) alle 3 Leipzig.
Mus. 2 Bilder: Krankes Mädchen; Thüringer Landschaft. -
Buchwerke (Auswahl): Klärung. Ein Bekenntnis, mit 5 Kupferst. (Rainer-Wunderlich-Verl. Lpzg 1921); Peter Michel, Aphorismen eines Künstlerlebens (Verl. Heinrich F. Timm, Lpzg), Michel Angelo, eine Tragödie (1941).

Kunsthütte.
Grafik von Fritz Zalisz-Leipzig

"Was Meidner pfeifend macht, Kokoschka schnaufend hinwühlt und Pechstein
grimmig umreißt, das schleudert Zalisz aus dem Handgelenk."
Aus "Chemnitzer Neueste Nachrichten" vom 21.2.1923